Geborgenheit und individuelle Pflege

Das Marie Kroos-Stift ist ein Altenheim, das seit ueber 50 Jahren fuer Geborgenheit und individuelle Pflege steht. Mitarbeiter/-innen wie Bewohner/-innen folgen im Umgang miteinander dem Motto:

"Einer trage des anderen Last" (Galater VI, 2)

1955 am Ehestorfer Weg 148 in Hamburg-Harburg erbaut, wurde das Marie Kroos-Stift fortlaufend erweitert und modernisiert. Heute bietet das Haus insgesamt 101 Bewohner/-innen Platz. Es gibt 68 gut geschnittene Appartements und seit Anfang 2014 zusaetzlich noch 3 Wohngruppen fuer je 11 Bewohner/-innen.
Seit seiner Gruendung wird das Stift vom Deutschen Evangelischen Frauenbund (DEF) begleitet, der auch 2 Mitglieder des Vorstands stellt.

Das Marie Kroos-Stift steht allen Menschen offen. Wir nehmen auf die Lebenswelten unserer Bewohnerinnen und Bewohner Ruecksicht. In unserem Haus finden neben pflegebeduerftigen Menschen auch “junge” Seniorinnen und Senioren, die sich fruehzeitig einen Altersruhesitz suchen moechten, ein attraktives neues Zuhause.
Bei uns erhalten Sie bei Pflegebeduerftigkeit oder Krankheit eine kontinuierliche und persoenliche Betreuung in Ihrem Appartement. Nicht zuletzt aus diesem Grund wird das Marie Kroos-Stift sehr geschaetzt.